W3C home > Mailing lists > Public > public-auth-trans-de@w3.org > August 2009

Glossar: programmatically determined

From: Tomas Caspers <tcaspers@mac.com>
Date: Wed, 05 Aug 2009 12:30:17 +0200
Message-id: <68E528B6-44B4-4E41-B81C-00AEB31C2110@mac.com>
To: public-auth-trans-de@w3.org
Werte Anwesende,

auf Basis der Kommentare Nordbrock, Stehle, Weirich und Abou-Zahra (s.  
vorangegangene Mail <http://tinyurl.com/l2mr5w>) würden wir folgende  
Formulierung für den Glossareintrag »programmatically determined«  
vorschlagen:

»Durch Software bestimmt (durch Software bestimmbar) (programmatically  
determined (programmatically determinable))

Bestimmt von Software durch vom Autor gelieferte Daten, bereitgestellt  
auf eine Art und Weise, dass verschiedene Benutzeragenten,  
einschließlich assistierender Techniken, diese Informationen auffinden  
und dem Benutzer in verschiedenen Modalitäten präsentieren können.«


Die Frage ist nun noch, ob sich alle mit dem Vorschlag von Martin  
Stehle anfreunden können:

> ich finde den Zusatz nicht notwendig, wenn der Satz so wie von Shadi  
> formuliert ist.



Ich bitte um Verständnis, dass wir diese Änderungen jetzt nicht in die  
CAT einbauen werden, da dies ein mit einem Zeitstempel im URL  
versehenes Dokument ist, dass stabil bleiben sollte. Wie auch die  
restliche Kommentare werden wir dies aber natürlich in der Revision am  
Schluss der jetzigen Phase berücksichtigen.

Viele Grüße

Tomas Caspers
Received on Wednesday, 5 August 2009 10:38:26 UTC

This archive was generated by hypermail 2.3.1 : Tuesday, 6 January 2015 19:38:49 UTC